Erfahrungen und Meinungen

Wir legen Wert auf Sicherheit: Mitgliederprofile können nur von registrierten Mitgliedern eingesehen werden. Tipp: Trage deinen Wohnort in dein Profil ein, damit du auf der Mitgliederkarte erscheinst. Für jede Aktion als Mitglied dieses Forums, erhältst du sogenannte JCoins. Hat dein Konto eine bestimmte Höhe an JCoins erreicht kannst du sie über den JCoins-Shop einlösen.
  • Erfahrungen und Meinungen

    Hallo zusammen

    Ich hab da mal ne Frage an euch

    Bei meinem Sohn wurde jetzt nach Jahren ads diagnostiziert.
    Er ist in der Schule sehr unkonzentriert,vorlaut,verträumt..
    Daheim sehr aufgedreht schon paar Minuten nachm Aufstehen. Er bekommt jetzt Medikinet 20mg retard.

    Jetzt zum eigentlichen Thema:

    Meine Tochter hat auch in der Schule und daheim Probleme mit der Konzentration, kann in den Hausis dadurch manchmal nicht die einfachsten Matheaufgaben,Rechtschreibung ist ne Katastrophe...
    Zudem hat sie seit mehreren Jahren verschieden Ängste.
    Z.b hat sie panische Angst vor Maskottchen. Ich meine damit wirklich PANISCH !!
    oder sie hatte mehrere Monate Angst dass sie einen Herzinfarkt bekommt, oder dass Nachts das Haus brennt und sie darin verbrennt.
    Keller ist absolut tabu und in Dämmung läuft sie nicht heim obwohl es von ihrer Freundin nur ne Strasse hoch muss.

    Sie ist im Gegenteil von meinem Sohn aber nicht so aufgedreht.

    Ich wurde jetzt drauf aufmerksam gemacht dass solche Sachen auch anzeichen für ADS sein können.

    Hab sie zum spz abgemeldet zur abklärung und warte auf termin.

    Was sind eure Erfahrungen/Meinungen?
    Liebe Grüße Andrea :D <3