Scientology gegen die Psychiatrie und Kinder leiden!

Das folgende Video veranschaulicht sehr deutlich, warum die Scientology Organisation AD(H)S und die gesamte Psychiatrie ablehnt. In diesem Video geht es stellvertretend nicht um das Medikament mit dem Inhaltsstoff Methylphenidat (das gegen AD(H)S eingesetzt wird), sondern um ein Antidepressivum.
Dadurch, dass Scientology offenbar seine eigenen Techniken für angeblich nicht existente Krankheiten einsetzt, wird für das gesamte Spektrum der Psychiatrie, durch mächtige Lobbyarbeit, die Psychiatrie einfach negiert.

Dies ist scheinbar der Grund, warum man immer wieder im Internet Filme und berichten findet, die auf herzzerreißende Weise Krankheiten und Störungen kleinredet und gleichfalls damit Werbung für die eigene Organisation absetzt. Aber seht selber:

[youtube]https://youtu.be/eja4sy6LMJw[/youtube]

 

Schreibe einen Kommentar