Forum

Aufbau einer Selbsthilfegruppe "AD(H)S bei Kindern  

  RSS
Dirk Pagador
(@admin)
Mitglied Admin

Hallo,

ich möchte im nächsten Jahr (2015) mit dem Aufbau einer Selbsthilfegruppe für Eltern mit AD(H)S-Kindern anfangen.. ich hab mich auch schon über bestimmte Dinge informiert. Nun möchte ich gern wissen, wer denn aus meiner Region (Winsen-Luhe) Landkreis Harburg kommt und würde sich gern mir anschließen, so das man das vielleicht gemeinsam machen könnte?

Mir wäre dann folgende Themen wichtig:
[list][*]Aufklärungsarbeit[*]Öffentlichkeitsarbeit[*]mögliche Schulformen[*]Kindergartenformen[*]Antragsstellungen für diverse Sachen[/list]Über eine rege Beteiligung würde ich mich freuen! 8o

Zitat
Veröffentlicht : 29/12/2014 12:07 pm
Dirk Pagador
(@admin)
Mitglied Admin

Hat denn wirklich niemand Lust, aus dem Großraum Hamburg eine Selbsthilfegruppe zu gründen? Es wäre nicht nur für uns Eltern wichtig, sich austauschen zu können... es würde auch den Kindern zu Gute kommen, denn wenn man sich austauscht, bekommt man auch eine neue Sichtweise und neue Einblicke... macht Euch bitte Gedanken und dann könnt ihr Euch bei mir melden.. Würde mich wirklich sehr freuen...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/01/2015 12:25 pm
Dirk Pagador
(@admin)
Mitglied Admin

Schade, bisher hat sich keiner gemeldet, der wirklich Interesse daran hat, mit mir eine Selbsthilfegruppe aufzubauen.. eigentlich wird eine solche Gruppe doch in jeder Region benötig, wie wollen wir denn die Gesellschaft davon überzeugen, dass es AD(H)S tatsächlich gibt und keine erfundene Sache ist...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 04/02/2015 11:26 am
Steintor
(@Steintor)
Eminent Member

Was ist denn daraus geworden? ich bin nämlich dabei, deine SHG in Kaiserslautern aufzubauen. Und ich habe ich Celle eine extrem gute SHG kennen gelernt. In Ermangelung einer solchen in Kaiserslautern fahre ich oft nach Celle, um dort an der SHG teil zu nehmen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/07/2015 12:34 pm
Dirk Pagador
(@admin)
Mitglied Admin

Steintor, ich kann mit mir selbst eine SHG hier in meinem Landkreis aufbauen.. den meisten Eltern ist es einfach zu anstrengend einen regelmäßigen Termin zu finden und sich dann auszutauschen. Viele möchten tatsächlich die Informationen und die daraus resultierende Arbeit kostenlos frei Haus bekommen.

Es gibt natürlich Eltern, die das von der Grundidee her sehr toll finden, aber auch die möchten sich nicht wirklich mit einbringen. Und ich allein kann es zur Zeit einfach nicht stemmen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/07/2015 7:20 am
Steintor
(@Steintor)
Eminent Member

Nun gut, du hast geschrieben, die Meisten. Das mag richtig sein.

Ich rechne mal ein Bisschen (mit geschätzten, nicht empirisch ermittelten Zahlen). 10% der Kinder haben ADHS. In Köln leben etwa 150000 Kinder unter 18 Jahren. Das bedeutet, dass 15000 Kinder mit ADHS in Köln leben. Mit einer geschätzten Geburtenrate von 1,3 Demzufolge leben in Köln 11500 Mütter mit ADHS-Kindern. Das sind knapp 1,1% der Einwohner.

In Ka1serslautern müsste es 1100 Mütter mit einem ADHS-Kind geben. Wenn von diesen Müttern 5 regelmäßig zur SHG kämen, würde sich eine gute Gruppe konsolidieren. Dass das geht, habe ich bin Celle erfahren.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/07/2015 12:38 pm
Share: